Herausforderungen

         

Es waren nicht viele Lesungen, die ich im vergangenen, lesungstechnisch äußerst bescheidenen Jahr 2021 halten durfte. Jede von ihnen war etwas Besonderes.

Die von Carsten Koch charmant und witzig moderierte Lesung im Rahmen der LangLese wurde im Mai professionell aufgenommen und im Juni bei Youtube eingestellt.

Im Oktober durfte ich in den wunderschönen Räumlichkeiten der InnenRaum-Klänge von Angela Westerhaus lesen. Begleitet wurde ich bei dieser Lesung das erste Mal seit langer Zeit von meinem Sohn Lennart Sprenger an der Gitarre.

Aber die herausfordernste war die Lesung vor Schüler:innen der 7. Jahrgangsstufe in der Schulbibliothek der Erich-Fried-Gesamtschule in Wuppertal-Ronsdorf am 28.10.21.

Junge Heranwachsende sind sehr kritische und ehrliche Leser:innen und Zuhörer:innen, daher hatte ich gewaltiges Muffensausen vor diesem Termin. Umso mehr hat es mich gefreut, dass die Lesung aus meinem Jugendbuchmanuskript mit dem Titel „Díe unbekannte Freundin“ von einem gebannt lauschenden Publikum so gut angenommen worden ist.  🙂

Wenn alles klappt wie geplant, wird der Roman im 2. Quartal 2022 veröffentlicht werden.

Lesung mit Autorin Martina Sprenger | Erich-Fried-Gesamtschule Ronsdorf (efg-ronsdorf.nrw)

2 Antworten auf „Herausforderungen“

  1. Liebe Martina, ich habe deine Lesung bei InnenRaumKlänge in Ronsdorf total genossen! Ein super Ambiente. Genial gelesen und dazu Lennart an der Gitarre.
    Was ein perfekter Montagabend! Besser konnte die Woche nicht starten 🙂 Bei der nächsten Lit Ronsdorf gerne wieder. Sonja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert